stellenmarkt.ch
Integrations- und Service-Spezialisten (m/ w)
Serviceorientierte Architektur Unsere Auftraggeberin ist eine namhafte Dienstleistungsunternehmung mit Sitz in Liechtenstein. Zur Abbildung ihrer...   » Weiter
Spezialist/ -in Marketing-Kommunikation
Ihre Hauptaufgaben liegen in der Konzeption, Planung und Umsetzung von Kommunikationsmassnahmen und -projekten, sowohl offline als auch online. Sie...   » Weiter
IT-Teamleiter / IT-Teamleiterin mit System Engineering Erfahrung, 100%
Reizt Sie die Tätigkeit als Teamleiter?  Wollen Sie ein Teil einer leidenschaftlich tätigen, innovativen und wertschätzenden Firma werden? Zeichnen...   » Weiter
Leiter (m/ w) Applikationsentwicklung
Dienstleistungsunternehmung In Sachen IT, Digitalisierung und Webtechnologien befindet sich unsere Auftraggeberin an vorderster Front der...   » Weiter
Digital Content Manager (100%) - German speaking
Wir denken, reden, schreiben, gestalten, fotografieren, beraten und programmieren. Kurz: Wir kommunizieren - auf allen Kanälen. Besonders gut und...   » Weiter
IT System Engineer, 100%
Wollten Sie schon immer bei einem modernen Arbeitgeber mit Zukunftsorientierung arbeiten? Haben Sie ein breites Informatik-Wissen und wollen Ihre...   » Weiter
Account Manager / Business Analyst (m/ w/ d) 100%
Für den Einsatz bei einem unserer Kunden im Raum Liechtenstein suchen wir eine/ n Account Manager / Business Analyst (m/ w/ d) 100% Die BdU Consulting...   » Weiter
Digital Marketing Manager 80-100 % (m/ w) mit Affinität für Architektur
Ihre Aufgaben Sie tragen die Verantwortung für die Planung und Koordination aller digitalen Massnahmen der Marken Eternit und Swisspearl, von der...   » Weiter
» Mehr freie Stellen
.sg Domain

www.firma.sg oder www.produkt.sg
Jetzt registieren! [ weiter ]

Informatik

#smarthalle - Point Cloud der Altstadt St. Gallen
Freitag, 16. August 2019
Smart Point of Interests by domains.ch [ weiter ]
Die erfolgreichsten App-Dienstleister bei «Best of Swiss Apps»
Sonntag, 7. Juli 2019
Bestenliste 2018 [ weiter ]

Digital Lifestyle

Online Marketing für Restaurants
Mittwoch, 26. Juni 2019
[ weiter ]

Internet

Die Arbeit einer SEO Agentur zur Umsetzung der eigenen Marketing-Strategie nutzen
Freitag, 28. Juni 2019
[ weiter ]

Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum
Datenschutzerklärung



Kostuem MONSTER HÄNDE - HAARIGE HANDSCHUHE
MONSTER HÄNDE - HAARIGE HANDSCHUHE
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

HOLLAND AWAY SHIRT
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 

www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.


Idealerweise wird die Erstkonzeption der Homepage von einem Profi ausgeführt. Das sorgt nicht nur für ein ansprechendes Layout, sondern auch für ein mobiles, responsive Design, was heutzutage das A und O ist.


Die Auswahl des zum Unternehmen passenden Social Media Kanals ist nicht immer einfach. Zudem gilt: Wer sich in die Social Media-Welt begibt, muss verfügbar sein.

Abbildungen vergrössern

 
www.funktionierts.info, www.online.info, www.kmu.info

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!




 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Shirt - Schweizer Kreuz Space Projector Farben

 Shirt - Schweizer Kreuz
 Space Projector Farben



Dienstag, 9. Juli 2019 / 12:38:57

KMU online. So funktioniert's

Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, sogenannte KMU, hingegen tun einen professionellen Online-Auftritt häufig ab.

Zu wenig Zeit, zu wenig Know-how und zu wenig Glaube daran, dass ein gepflegtes Online-Image sich auch positiv aufs Unternehmen niederschlägt, führen Unternehmer dieser Betriebsgrössen als Grund an, um sich nicht um eine Online-Präsenz kümmern zu müssen. Dabei steigt der Stellenwert des E-Commerce bei der Bevölkerung, also letztlich bei den Endkunden zusehends. Welche Zahlen dies belegen und was KMU tun müssen, um online am Ball zu bleiben, verrät dieser Beitrag.

Ein Blick in die Statistik

Der Blick in die Erhebung der Schweizerischen Eidgenossenschaft lässt keine Fragen offen: die Zahl der Online-Käufe steigt. Mit der gesteigerten Intensität der Internetnutzung - 91 Prozent der Befragten gaben an das Internet intensiv (mehr als neun Stunden pro Woche) zu nutzen - stieg auch die Anzahl der Online-Käufe in den Vergleichsjahren 2010, 2014 und 2017.

Die Spitzenreiter in puncto Online-Kauf sind:

  • die Altersgruppe der 25- bis 34-Jährigen mit 91 Prozent. Die 35- bis 44-Jährigen liegen mit 86 Prozent auf Rang 2, die 15- bis 24-Jährigen liegen auf Rang 3. Am wenigsten online aktiv sind die mit 75 Jahren und älter.
  • diejenigen mit einem Abschluss der Tertiärstufe (85 Prozent). Von denjenigen, die ihre Schullaufbahn mit der Sekundarstufe II abgeschlossen haben, sind 69 Prozent Online-Shopper.
  • diejenigen, die in der Grossregion Zürich leben (75 Prozent). Espace Mittelland und die Nordwestschweiz liegen gleichauf mit 74 Prozent. Die wenigsten Online-Shopper gibt es im Tessin (62 Prozent).


Zu den Produkten, die am häufigsten online gekauft werden, gehören Tickets, Kleidung, Sport-Equipment, Unterkünfte, Printprodukte, PC-Produkte, Möbel, Haushaltsartikel sowie Elektronik. Deutlich geringer ist die Nachfrage nach Krediten, Medikamenten, Anlagedienstleistungen, Wettscheinen, Online-Lernmaterial und Versicherungspolicen.

Experten raten zu einem Mix aus mehreren Online-Aktivitäten

Wer als Chef eines kleinen oder mittelständischen Unternehmens nun bemerkt, dass es durchaus sinnvoll ist, sich online zu zeigen, um auch mögliche Kunden zu erreichen, geht den Weg in die Online-Welt Schritt für Schritt.

Schritt 1: Die Homepage

Die Webseite eines Unternehmens ist die Online-Visitenkarte und das A und O, um sich auf den Weg in die Online-Welt zu machen. Wer branchenfremd ist, tut gut daran, für die Erstkonzeption auf die Hilfe eines Fachmanns zu setzen. Aretis hält beispielsweise smarte Webdesign-Lösungen für KMU-Kunden bereit und gestaltet diese nicht nur passend zum Unternehmen, sondern auch so, dass die Unternehmer nach dem ersten Go-Live die Pflege selbst übernehmen können.

Da eine Webseite meist aus statischen Inhalten (Produkt-/Leistungsportfolio, Über uns, Impressum, .) und dynamischen Inhalten (Blog, Aktuelles, .) besteht, ist es als denkbar, den dynamischen Bereich langfristig selbst zu pflegen. Wer besonders innovativ sein möchte, für den könnte es auch infrage kommen, ein Video auf der eigenen Homepage online zu stellen. Mit dem richtigen Verständnis für Video Storytelling kommt dieses punktgenau bei der Zielgruppe an.

Schritt 2: Social Media

Wer sich durch die eigene Homepage auf das Online-Leben eingestellt hat, wird anschliessend den nächsten Schritt tun. Und dieser sieht vor, dass Social-Media-Netz zu erobern. Dafür ist es zunächst nötig, auszuwählen, welcher Social Media Kanal zum Unternehmen, zu den Produkten und Dienstleistungen passt.

  • Xing und LinkedIn sind Plattformen, die vornehmlich im Consulting-Bereich dienlich sind, denn hier kann ein gekonntes Networking für gute Aufträge sorgen.
  • Instagram ist besonders beliebt bei Unternehmen, die einzelne (abbildbare) Produkte im Portfolio haben.
  • Facebook ist hingegen übergreifend für alle Dienstleistungen und Produkte denkbar.
Achtung: Wer sich aufmacht in die Social-Media-Welt, der muss wissen, dass dieser Weg sehr zeitintensiv ist. In der Praxis ist es nicht damit getan, nur Inhalte zu veröffentlichen. Es geht darum, online zu interagieren und damit auch rasch zu reagieren, wenn auf eine Veröffentlichung eine Rückmeldung kommt.

Schritt 3: Newsletter Marketing

Ein weiterer Klassiker der Online-Marketing-Welt ist das Newsletter Marketing, das allerdings voraussetzt, dass der Unternehmer weiss, was für Bestandskunden inhaltlich von Interesse ist und, dass es grundsätzlich möglich und sinnvoll ist, Bestandskunden regelmässig über News zu informieren. Newsletter Marketing kann nämlich nur dann einen positiven Effekt aufs Unternehmen haben, wenn sich dadurch ein betrieblicher Erfolg einstellt.

Hierzu ein paar Beispiele aus der Praxis: Würde ein Fertighaus-Erbauer seine Bestandskunden regelmässig über Bau-News informieren, wird er dadurch vermutlich keine Neukunden gewinnen, denn wer einmal ein Fertighaus gekauft und erbaut hat, wird nicht direkt danach ein neues Haus kaufen. Wer ein Autohaus mit Werkstatt betreibt, sollte die Kunden, die einen Neuwagen gekauft haben, eher nicht mit weiteren Neuwagen-News behelligen, sondern stattdessen auf wichtige Service-Termine hinweisen.

Als Faustregel gilt also: Gutes Newsletter-Marketing hat immer einen Mehrwert für Unternehmen und Kunden.

ps (Quelle: pd)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  •  


     
     
     
     
     

    Foto: 123rf.com (zVg)

    Publireportage

    Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

    Wenn sie ihre alte Unterkunft einer neuen Immobile wegen verlassen wollen, gehen ihnen sicher zahlreiche wichtige Dinge durch den Kopf, die sie auf ihrer imaginären Check-Liste nach und nach abarbeiten wollen. Dass ein solcher Umzug mit enormen Stress behaftet ist, kann sicher jeder, der einen solchen selbst durchgeführt oder miterlebt hat, bestätigen. [ weiter ]

     
     


    World-class Startups. Swiss Made.
    venturelab c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kesslerstrasse 9, 9000 St. Gallen

     
    Firma genial einfach gründen und Erfolg versprechend starten.
    IFJ Institut für Jungunternehmen
    Schützengasse 10, 9000 St. Gallen


    Das unabhängige Elektronische Medienhaus aus St.Gallen.
    VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
    hotel.ch - VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Expanding Business Horizons
    Greater Zurich Area AG
    Limmatquai 122, 8001 Zürich

    1 bis 5 (von 4'027 Eintr�gen)

     Weiter 
     
     
     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2019 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2019
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum