stellenmarkt.ch
Vertriebs-Profi / Detailhandels-Spezialist JUNIOR AREA MANAGER (w/ m, 100 %)
Ihre Aufgaben: Verantwortung über den regionalen Retail-Bereich mit rund 10 Standorten, von der Umsatz- und Deckungsbeitragsverantwortung über das...   » Weiter
Leiter Administration (m/ w/ d)
Für die Welt sorgen ... beim Einzelnen beginnen. Dieser Leitsatz inspiriert und eint die Menschen bei Randstad. Unser Slogan Human Forward steht im...   » Weiter
Leiter/ in Direktion Fachmarkt
Ihre Aufgaben Diese Direktion umfasst die Sparten Do it & Garden, Melectronics, SportXX, Micasa und M-Outlet sowie den Bereich Administration / ...   » Weiter
Geschäftsleitung Agrar (m/ w)
Ausbau auf solider Basis LAVEBA (ehemals Landverband St. Gallen) ist im Agrarhandel ein Begriff. Regionale Verankerung, individuelle Beratung und...   » Weiter
GeschäftsführerIn von drei Läden der Genossenschaft Dorfläden Safiental
Wir suchen per 1. November 2019 oder nach Vereinbarung eine neue Geschäftsführung für unsere drei Dorfläden.  Die Genossenschaft Dorfläden Safiental...   » Weiter
Praktikant Geschäftsprozesse / Projektmanagement (m/ w)
thyssenkrupp, das sind mehr als 161.000 Mitarbeiter in 79 Ländern und knapp EUR43 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau,...   » Weiter
Fachverkäufer (m/ w)
Ihre Aufgaben Persönlicher Direktverkauf Kundenberatung für Werkzeuge & Maschinen, chemischtechnische Produkte, Befestigungstechnik sowie Beschläge...   » Weiter
Hotelleitung (m/ w)
Vielseitig, einzigartig - mehr als nur ein Hotel Mitten im Herzen der St.Galler Altstadt, umgeben von historischen Bauten liegt das Hotel Dom (...   » Weiter
» Mehr freie Stellen
.sg Domain

www.firma.sg oder www.produkt.sg
Jetzt registieren! [ weiter ]

Shopping

Malen für Anfänger
Dienstag, 18. Juni 2019
[ weiter ]

Wirtschaft

Die erfolgreichsten App-Dienstleister bei «Best of Swiss Apps»
Sonntag, 7. Juli 2019
Bestenliste 2018 [ weiter ]
Baugewerbe: Hält der Boom an?
Freitag, 28. Juni 2019
[ weiter ]
Die Arbeit einer SEO Agentur zur Umsetzung der eigenen Marketing-Strategie nutzen
Freitag, 28. Juni 2019
[ weiter ]

Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum
Datenschutzerklärung



Kostuem GORILLA KOSTÜM - AFFEN KOSTÜM DELUXE
GORILLA KOSTÜM - AFFEN KOSTÜM DELUXE
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

IRLAND SHIRT
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 

www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


Die Benachteiligung der inländischen Händler im Online Handel wird reduziert.

Abbildung vergrössern

 
www.versandhaendler.info, www.gleichgestellt.info, www.schweiz.info, www.ausland.info

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!




 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Raquel Welch John Lennon

 Raquel Welch
 John Lennon



Dienstag, 17. April 2018 / 16:24:06

Versandhändler aus der Schweiz und dem Ausland künftig gleichgestellt

Das Mehrwertsteuergesetz für den Versandhandel hat eine Teilrevision erfahren, die zum 1. Januar 2019 greift. Die bisherige Benachteiligung schweizerischer Versandhändler gegenüber ausländischen Konkurrenten wird weitgehend beseitigt.

Ab dem 1. Januar 2019 müssen sich Versandhändler aus dem Ausland ins Mehrwertsteuerregister eintragen, wenn ihr jährlicher Umsatz 100.000 Franken übersteigt. Rechtlich werden alle Sendungen des Händlers als Inlandslieferungen betrachtet - abgesehen von Kleinstsendungen mit einem Wert von weniger als fünf Franken. Abgesehen von diesen Kleinstsendungen fallen damit alle Lieferungen der ausländischen Versandhändler unter die Mehrwertsteuer.

Jahrelanger Missstand aufgehoben

Diese Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes hat einen seit langen anhaltenden Missstand aufgehoben. Bislang mussten ausländische Versandhändler lediglich eine Einfuhrsteuer zahlen. Diese war allerdings wesentlich preisgünstiger als die Mehrwertsteuer. Heimische Versandhändler wurden so deutlich benachteiligt. Durch das Aufblühen des Onlinehandels wurde dieses Problem zunehmend schwerwiegender.

Ausländische Versandhändler müssen sich eigenständig anmelden

Ausländische Versandhändler, die für 2018 einen Umsatz von mehr als 100.000 Franken erwarten, müssen sich eigenständig bei der Eidgenössischen Steuerverwaltung anmelden. Hierfür benötigen sie einen Vertreter, die über einen Wohn- und Geschäftssitz in der Schweiz verfügt. Zusätzlich muss eine Sicherheit erbracht werden. Ausländischen Versandhändler stehen hierfür zwei Optionen zur Auswahl: entweder eine unbefristete Solidarbürgschaft einer Bank mit Hauptsitz in der Schweiz oder aber eine Bareinlage.

Versandhändler können sich schon vor dem Stichtag der Steuerpflicht unterstellen

Ausländische Versandhändler haben die Möglichkeit, eine freiwillige «Unterstellungserklärung Ausland» abzugeben. Faktisch greift die Steuerpflicht damit schon vor dem 1. Januar 2019. Der Übergang kann so besser geplant werden. Durch die Teilrevision wird beispielsweise die Einfuhrsteuer voll abzugsfähig für die betroffenen Händler, was eine Umstellung der Buchhaltung nach sich zieht. Allerdings kann die freiwillige Unterstellung nicht mehr zurückgenommen werden, falls die Umsatzgrenze bereits überschritten ist. Liegen ausländische Versandhändler unter den 100.000 Franken, können sie sich freiwillig unterstellen, aber auf Wunsch die Zahlung der Mehrwertsteuer aussetzen.

Einfuhrsteuer darf Käufern nicht länger in Rechnung gestellt werden Fallen ausländische Versandhändler unter die Neuregelung und müssen künftig Mehrwertsteuer bezahlen, so ist diese Abgabe auf der Rechnung für den Kunden auszuweisen. Da die Einfuhrsteuer vollabzugsfähig wird, darf der Versandhändler diese dem Käufer nicht mehr in Rechnung stellen. Der Gesetzgeber möchte damit primär einer Doppelbesteuerung des Kunden vorbeugen: Er geht davon aus, dass die ausländischen Versandhändler genau wie die einheimischen Anbieter die Mehrwertsteuer an die Käufer weitergeben. Dürfte nun der ausländische Versandhändler auch die Einfuhrsteuer weitergeben, müsste der Kunde doppelt zahlen. Zudem hätte der ausländische Versandhändler doch wieder einen Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen einheimischen Konkurrenten.

Das Paket ist eindeutig vom Versandhändler zu kennzeichnen. Sein Name und die Mehrwertsteuernummer müssen auf dem Paket-Etikett zu erkennen sein. Die Eidgenössische Steuerverwaltung wird auf ihrer Webseite eine Liste zur Verfügung stellen, auf der die im Mehrwertsteuer-Register eingetragenen Unternehmen stehen. Durch die Liste wissen die Firmen, die mit der Verzollung beauftragt sind, ob der Empfänger oder der Versender die Einfuhrsteuer zahlen muss. Der Vermerk auf der Liste erfolgt automatisch nach der Aufnahme ist Register.

ps

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  •  


     
     
     
     
     

    Foto: 123rf.com (zVg)

    Publireportage

    Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

    Wenn sie ihre alte Unterkunft einer neuen Immobile wegen verlassen wollen, gehen ihnen sicher zahlreiche wichtige Dinge durch den Kopf, die sie auf ihrer imaginären Check-Liste nach und nach abarbeiten wollen. Dass ein solcher Umzug mit enormen Stress behaftet ist, kann sicher jeder, der einen solchen selbst durchgeführt oder miterlebt hat, bestätigen. [ weiter ]

     
     


    World-class Startups. Swiss Made.
    venturelab c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kesslerstrasse 9, 9000 St. Gallen

     
    Firma genial einfach gründen und Erfolg versprechend starten.
    IFJ Institut für Jungunternehmen
    Schützengasse 10, 9000 St. Gallen


    Das unabhängige Elektronische Medienhaus aus St.Gallen.
    VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
    hotel.ch - VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Expanding Business Horizons
    Greater Zurich Area AG
    Limmatquai 122, 8001 Zürich

    1 bis 5 (von 3'847 Eintr�gen)

     Weiter 
     
     
     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2019 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2019
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum