News - powered by news.ch


Gemütlichkeit im Trend

Abbildung vergrössern

 
www.gemuetlichkeit.info, www.wohntrends.info, www.aktuelle.info, www.schaetzen.info

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!




 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Emily the Strange WWE

 Emily the Strange
 WWE



Donnerstag, 19. Oktober 2017 / 10:40:45

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

Waren grosse Pflanzen, Strick-Kissen und auch weisser Marmor noch vor Jahren ein Zeichen von Spiessigkeit, so verändert sich dieser Trend zusehends. Das Zuhause muss nicht perfekt sein, sondern muss vor allem gemütlich und einladend wirken. Die aktuellen Trends im Wohnbereich zeigen, dass Purismus und Perfektion in den eigenen vier Wänden noch immer der Vergangenheit angehören. Grün als Farbe des Jahres ist auch in 2018 noch deutlich präsent.

Die Trend-Farbe des Jahres 2017 hiess «Greenery», ein kräftiges und strahlendes Grün, welches regenerierend wirkt und zusätzlich Räume deutlich lebendiger werden lässt. Auch für das nächste Jahr ist ein solcher Farbton zu erwarten, welcher durch leuchtende Farben klare Akzente ermöglicht. Dieser Trend gilt zudem nicht nur für Möbel und Accessoires, sondern auch für die beliebten Zimmerpflanzen. Grosse und leuchtend grüne Zimmerpflanzen liegen absolut im Trend. Der lange als spiessig verschrieene Gummibaum erlebt sein Revival und feiert sein grosses Comeback in den Wohnstuben der Schweiz. Auch von der Decke hängende Pflanzgefässe liegen wieder im Trend und können die Wohnraumgestaltung nachhaltig verändern.

Do-it-yourself liegt immer noch im Trend

Bereits seit Jahren geht der Trend im Wohnbereich zu den Eigenproduktionen, welche sich durchaus durch ihre Imperfektion auszeichnen dürfen. Wer an der Werkbank, mit Pinsel und Farbe oder auch mit Nähmaschine oder Stricknadeln umgehen kann, der schafft es schnell die eigene Wohnung gemütlicher und zugleich trendiger zu gestalten. Dem Hang zum Do-it-yourself kommt nämlich ein weiterer Trend sehr entgegen.

Klare und sichtbare Texturen und Strukturen

Wer auf der Arbeit täglich mit digitalen Medien beschäftigt ist, möchte in seiner Freizeit nicht auch mit den überaus glatten und weichen Strukturen moderner Technik umgeben sein. Raue und zumindest unangepasste Texturen liegen immer noch im Trend. Ob beim Sofa mit grobem Leinenbezug oder bei plissierten Stoffen und Kissen aus dickem Garn: Je interessanter der Stilmix und je aufregender die gewählten Materialien und Materialkombinationen, umso besser passt sich das Accessoire oder Möbelstück in die aktuellen Trends ein. Diese Elemente bilden einen angenehmen Kontrast zur glattgebügelten Arbeitswelt und vermitteln sowohl durch ihr Aussehen als auch bei der Berührung der verschiedenen Materialien Gemütlichkeit und Sicherheit.

Weisser Marmor: Ein unerwartetes Comeback

Erstmals seit annähernd 40 Jahren feiert der feine weisse Marmor seine Rückkehr in die Mode- und Wohntrends. Wie auf der letzten Mailänder Möbelmesse zu sehen, werden Möbelstücke mit Elementen aus weissem Marmor wieder modern. Ob als Tischplatte, als Abdeckung eines Möbelstücks oder auch als Arbeitsplatte im Küchenbereich: Marmor kommt zurück und besticht noch immer durch seine hervorragenden Materialeigenschaften. Glücklich ist, wer noch auf alte Erbstücke zurückgreifen kann, welche seit Jahren gut versteckt in den Kellern oder auf Dachböden auf einen Einsatz warten.

Kompromissloses Mischen liegt im Trend

Ein weiterer Modetrend hat es als Trend in den Wohnbereich geschafft. Das Vermischen ungewohnter Elemente sorgt nicht nur für Überraschungen, sondern kann den gesamten Wohnbereich lockerer und lebendiger gestalten. Muster, Farben und Grössen aller Art lassen sich miteinander frech kombinieren für den neuen und modernen Look. Karos mit Streifen, Farbdrucke mit Uni-Stoffen oder grosse mit kleinen Elementen bieten einen überraschend schönen Stilmix.

ps

http://www.st.gallen.ch/news/detail.asp?Id=699413

 


 
 
 
 
 

Foto: 123rf.com (zVg)

Publireportage

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wenn sie ihre alte Unterkunft einer neuen Immobile wegen verlassen wollen, gehen ihnen sicher zahlreiche wichtige Dinge durch den Kopf, die sie auf ihrer imaginären Check-Liste nach und nach abarbeiten wollen. Dass ein solcher Umzug mit enormen Stress behaftet ist, kann sicher jeder, der einen solchen selbst durchgeführt oder miterlebt hat, bestätigen. [ weiter ]