stellenmarkt.ch
Product Owner Partnering (w/ m/ d)
In der Business Unit Robotics entwickelt und produziert Hamilton Pipettier-Roboter, um Liquid Handling Prozesse zu automatisieren. Von...   � Weiter
Leiter/ in Abteilung Recht
Kanton St.Gallen Bildungsdepartement (Pensum 80-100%) neu zu besetzen. Die Abteilung Recht ist Teil des Dienstes für Recht und Personal des...   � Weiter
Regulatory Affairs Manager*in (40%)
Die Bogar AG ist ein Schweizer Konsumgüterunternehmen im Bereich Tierbedarf. Wir entwickeln und verkaufen qualitativ hochwertige Produkte in den...   � Weiter
Facharzt / -ärztin für Kinder und Jugendliche 40 – 100% (auch Jobsharing möglich)
Das erwartet Sie Übernahme einer etablierten Praxis mit Direktanstellung über das Kantonsspital Glarus Führung und Weiterentwicklung des...   � Weiter
Regulatory Affairs Specialist (m/ w/ d) 100%
Was sind Deine Aufgaben bei uns? Erstellung und Pflege der Technischen Dokumentationen Zulassung und Registrierung neuer oder geänderter...   � Weiter
Oberärztin / Oberarzt Neurologie 30 - 50%
Ihre Verantwortung Neurologische ambulante und stationäre Behandlung von Patientinnen und Patienten Interdisziplinäre und interprofessionelle...   � Weiter
Jurist:in CAP Rechtsschutz St. Gallen 50-60% befristet für 6 Monate
Jurist:in CAP Rechtsschutz St. Gallen 50-60% befristet für 6 Monate Recht / Compliance CAP Rechtsschutz Vorübergehend / Teilzeit 12218 Das kannst du...   � Weiter
Revierbewachungsspezialist/ In (80 - 100%)
Was Sie bewegen können: Nächtliche Überwachung von diversen Liegenschaften und Geländen Prävention durch unregelmässige Aussen- und Innenkontrollen...   � Weiter
� Mehr freie Stellen
Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum
Datenschutzerklärung



Kostuem DRACULA KOSTÜM HERREN GOTHIC
DRACULA KOSTÜM HERREN GOTHIC
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

DÄNEMARK JACKE
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 

www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


Frank-Walter Steinmeier sprach zur Eröffnung einer zweitägigen Konferenz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) zum Kampf gegen den Terrorismus im Aussenministerium. (Archivbild)

Abbildung vergrössern

 
www.extremismus.info, www.terrorismus.info, www.bekaempfen.info, www.staerker.info

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!




 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Space Projektor Hula Dolls

 Space Projektor
 Hula Dolls



Dienstag, 31. Mai 2016 / 14:43:00

Extremismus und Terrorismus stärker an der Wurzel bekämpfen

Berlin - Der deutsche Aussenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat sich an der OSZE-Konferenz gegen Terrorismus dafür ausgesprochen, gewaltbereiten Extremismus und Terrorismus stärker an seinen Wurzeln zu bekämpfen.

«Um Terrorismus nachhaltig zu verhindern, müssen wir die gesellschaftlichen Ursachen von Radikalisierung und Extremismus angehen», sagte Steinmeier auf einer OSZE-Konferenz in Berlin.

Es müsse im Kampf gegen den Terrorismus bereits dort angesetzt werden, «wo die Gefahr von Radikalisierung besonders gross ist», sagte Steinmeier. «Dort, wo Menschen Perspektiven fehlen, ein Koordinatensystem für friedliches Zusammenleben. Dort, wo gerade junge Menschen mit der Propaganda von Terroristen in Berührung kommen, wo sie angeworben und für extremistische Ziele gewonnen werden.»

Steinmeier sprach zur Eröffnung einer zweitägigen Konferenz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) zum Kampf gegen den Terrorismus im Aussenministerium.

Im Mittelpunkt der Beratungen stehen der Umgang mit aus Konfliktgebieten zurückkehrenden Extremisten und mögliche Wege zu ihrer Reintegration in die Gesellschaft. Mit Sorge wird zudem beobachtet, dass sich zunehmend Mädchen und Frauen aus Europa den Extremisten anschliessen.

Gefahr durch Rückkehrer

Dem deutschen Innenminister Thomas de Maizière (CDU) zufolge schlossen sich zuletzt weniger Radikalisierte aus Deutschland der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) an. Ihre mögliche Rückkehr bedeutet dem Innenminister aber weiterhin eine potenzielle Gefahr für die Sicherheit in Deutschland, besonders wenn der IS in Syrien und dem Irak weiter zurückgedrängt werde.

De Maizière zufolge sind 4500 bis 5000 Radikalisierte aus Europa nach Syrien und den Irak gezogen, 810 davon allein aus Deutschland. Rund ein Drittel von ihnen ist nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden inzwischen nach Deutschland zurückgekehrt.

Der Schweizer Nachrichtendienst (NDB) hat bis anfangs Mai 73 Fälle von Dschihadreisenden registriert. Seit Jahresbeginn seinen allerdings keine neuen Abreisen dazugekommen, sagte Seiler. Der Plafond könnte erreicht sein. Bisher hat der NDB 12 Rückkehrer gezählt. In allen Fällen wurden Strafverfahren eingeleitet. Die Bundesanwaltschaft bearbeitet insgesamt rund 60 Fälle.

Gegen Radikalisierung der Jungen

Ebenso wie Steinmeier betonte de Maizière, es müsse bereits die Radikalisierung junger Menschen verhindert werden. Der deutsche Innenminister mahnte, aber auch auf Repression zu setzen und forderte eine europäische und internationale Zusammenarbeit in Form eines Datenaustauschs über Terroristen und Gefährder.

Deutschland hat in diesem Jahr zum zweiten Mal nach 1991 den OSZE-Vorsitz inne. In der Organisation sind 57 Länder zusammengeschlossen, darunter alle europäischen Länder, die Nachfolgestaaten der Sowjetunion, die USA und Kanada.

arc (Quelle: sda)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  • In Verbindung stehende Artikel:


    Europol will europaweite Datei mit Namen gefährlicher Islamisten
    Samstag, 14. Mai 2016 / 09:48:09
    [ weiter ]
    OSZE beklagt Gewalt gegen Zivilbeobachter in der Ost-Ukraine
    Dienstag, 12. April 2016 / 23:22:43
    [ weiter ]
     


     
     
     
     
     

    Foto: Erin_Hinterland (Pixabay License)

    Publireportage

    Warum so viel Hype um CBD-Produkte?

    CBD hat in letzter Zeit wegen seiner potenziellen gesundheitlichen Vorteile viel Aufsehen erregt. Einige Leute bezeichnen es als «Wundermittel», und sowohl Verbraucher als auch Unternehmen zeigen grosses Interesse daran. [ weiter ]

     
     


    World-class Startups. Swiss Made.
    venturelab c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kesslerstrasse 9, 9000 St. Gallen

     
    Firma genial einfach gründen und Erfolg versprechend starten.
    IFJ Institut für Jungunternehmen
    Schützengasse 10, 9000 St. Gallen


    Das unabhängige Elektronische Medienhaus aus St.Gallen.
    VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Die Schweizer Hotel-Plattform
    hotel.ch
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen

     
    Expanding Business Horizons
    Greater Zurich Area AG
    Limmatquai 122, 8001 Zürich

    1 bis 5 (von 4'102 Einträgen)

     Weiter 
     
     
     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2022 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2022
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum