.sg Domain

www.firma.sg oder www.produkt.sg
Jetzt registieren! [ weiter ]

Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum
Datenschutzerklärung



Kostuem WERWOLF KOSTÜM
WERWOLF KOSTÜM
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

BOTAFOGO SHIRT
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 

www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


Alt-Bundesrat Christoph Blocher: «Eine Zuwanderung in den Sozialstaat ist zu unterbinden.»

Abbildung vergrössern

 
www.sozialleistungen.info, www.auslaender.info, www.blocher.info, www.fordert.info

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!




 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

o.d.m. Girl Wonder Woman

 o.d.m. Girl
 Wonder Woman



Sonntag, 29. Mai 2016 / 08:49:55

Blocher fordert Limit bei Sozialleistungen für Ausländer

Bern - Bei der Umsetzung der Zuwanderungsinitiative fordern SVP-Strategiechef Christoph Blocher und seine Tochter Magdalena Martullo-Blocher Einschränkungen bei Sozialleistungen für Arbeitskräfte aus dem Ausland. An Kontingenten führt vor allem für Blocher kein Weg vorbei.

Mit den vorgeschlagenen Beschränkungen zielt Blocher auf Ausländer, «die im Land bleiben, ohne zu arbeiten», wie er im Interview mit der «SonntagsZeitung» sagte. Es brauche Karenzfristen für den Zugang zu Sozialversicherungen.

«So muss jemand mindestens ein Jahr in der Schweiz gearbeitet haben, damit er Arbeitslosengelder beziehen kann», sagte der alt Bundesrat. Auch bei der Sozialhilfe brauche es Einschränkungen. «Eine Zuwanderung in den Sozialstaat ist zu unterbinden.»

Auf die Frage, ob es denn bei der Erfüllung seiner Bedingungen noch Kontingente brauche, sagte Blocher: «Alle Massnahmen sind auf ihre Wirkung zu untersuchen. Wir sehen nicht, wie das ohne jährliche Kontingente erreicht werden kann.» Die Verfassung schreibe sowohl Inländervorrang, Kontingente wie auch Höchstzahlen vor, um die Zuwanderung zu senken. «Daran halten wir fest.»

«Keine Zahlen festschreiben»

Ins gleiche Horn wie ihr Vater stösst auch Magdalena Martullo-Blocher, die neue SVP-Wirtschaftschefin. Das Ziel einer tieferen Zuwanderung solle mit Massnahmen wie einem restriktiveren Familiennachzug bei Kurzaufenthaltern oder eingeschränktem Zugang zu Sozialleistungen für Ausländer erreicht werden, sagte sie im Interview mit der «Schweiz am Sonntag».

Ihre Antwort auf die Frage, ob die SVP auf Kontingente und Höchstzahlen verzichten wolle: «Wir wollen keine Zahlen festschreiben, wollen aber eine Umsetzung, die zu weniger Einwanderung führt», sagte die Bündner Nationalrätin weiter. Eine konkrete Höchstzahl nannte die SVP nie.

An Kontingenten hält auch sie fest, allerdings relativiert sie: Es bräuchte sie aus ihrer Sicht «für Extremsituationen, falls der Inländervorrang nicht funktionieren sollte und die Einwanderung aus dem Ruder läuft». Für sie ist die Maxime, «dass die Unternehmen diejenigen Arbeitskräfte, die sie brauchen, unbürokratisch bekommen».

Kontingente gelten als nicht zu vereinbaren mit der Personenfreizügigkeit mit der EU. Es kursieren daher zahlreiche alternative Umsetzungsvorschläge, darunter eine Schutzklausel oder eine Konzentration auf den Inländervorrang. Die Initiative muss bis im kommenden Februar umgesetzt werden.

asu (Quelle: sda)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  • In Verbindung stehende Artikel:


    Worüber die Schweizer Sonntagspresse berichtet
    Sonntag, 29. Mai 2016 / 08:10:19
    [ weiter ]
    Zeit wird knapp für die Zuwanderungsinitiative
    Donnerstag, 26. Mai 2016 / 09:28:00
    [ weiter ]
    Burkhalter hofft auf baldige Einigung mit EU
    Sonntag, 6. März 2016 / 08:27:00
    [ weiter ]
     


     
     
     
     
     

    Foto: 123rf.com (zVg)

    Publireportage

    Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

    Wenn sie ihre alte Unterkunft einer neuen Immobile wegen verlassen wollen, gehen ihnen sicher zahlreiche wichtige Dinge durch den Kopf, die sie auf ihrer imaginären Check-Liste nach und nach abarbeiten wollen. Dass ein solcher Umzug mit enormen Stress behaftet ist, kann sicher jeder, der einen solchen selbst durchgeführt oder miterlebt hat, bestätigen. [ weiter ]

     
     


    World-class Startups. Swiss Made.
    venturelab c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kesslerstrasse 9, 9000 St. Gallen

     
    Firma genial einfach gründen und Erfolg versprechend starten.
    IFJ Institut für Jungunternehmen
    Schützengasse 10, 9000 St. Gallen


    Das unabhängige Elektronische Medienhaus aus St.Gallen.
    VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
    hotel.ch - VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Expanding Business Horizons
    Greater Zurich Area AG
    Limmatquai 122, 8001 Zürich

    1 bis 5 (von 4'027 Eintr�gen)

     Weiter 
     
     
     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2019 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2019
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum