stellenmarkt.ch
Risk Management Specialist / Regulatory Affairs Specialist
Die Hamilton Medical Beatmungsgeräte für Intensivpatienten sind weltweit bekannt für ihre Bedienfreundlichkeit und ihre intelligente und automatische...   » Weiter
Regulatory Affairs Manager 100% (w/ m)
Der Aufgabenbereich umfasst die nationale und internationale Registrierung unserer Phytopharmaka, insbesondere das Erstellen und Betreuen von...   » Weiter
» Mehr freie Stellen
Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum
Datenschutzerklärung



Kostuem NEYTIRI KOSTÜM - AVATAR
NEYTIRI KOSTÜM - AVATAR
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

FRANKREICH SHIRT
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 

www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


Das Treffen sei «eine Fortsetzung unserer Politik des Dialogs». (Archivbild)

Abbildung vergrössern

 
www.nato-russland-rat.info, www.zusammen.info, www.wieder.info, www.tritt.info

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!




 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Michelin Nabholz Shirts

 Michelin
 Nabholz Shirts



Freitag, 8. April 2016 / 15:55:00

NATO-Russland-Rat tritt wieder zusammen

Brüssel - Die NATO und Russland haben sich nach zweijähriger Pause auf eine Wiederbelebung ihres wichtigsten Forums für Gespräche geeinigt. Innerhalb der nächsten zwei Wochen soll es ein neues Treffen des sogenannten NATO-Russland-Rats auf Botschafterebene geben.

Dies erklärte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Freitag in Brüssel. Es wäre das erste Treffen des Rats seit 2014. Er war 2002 gegründet worden, um Vertrauen zwischen den Gegnern von einst aufzubauen.

Themen des Treffens sollten die Situation in der Ukraine-Krise und Afghanistan sowie der Anti-Terror-Kampf sein. «Wir wollen über militärische Aktivitäten beraten - unter besonderer Berücksichtigung von Transparenz und Gefahrenminimierung», erklärte Stoltenberg.

Das Treffen sei «eine Fortsetzung unserer Politik des Dialogs», hiess es in dem Statement weiter. «Eine Rückkehr zur Normalität wird es aber nicht geben, solange Russland nicht das Völkerrecht respektiert.»

Damit spielte Stoltenberg auf die Annektion der ukrainischen Halbinsel Krim durch Russland an. Die transatlantische Militärallianz hatte ihre praktische Zusammenarbeit mit Russland in Folge der Krim-Annektion im März 2014 ausgesetzt.

Angespannte Beziehungen

Durch die Einverleibung der Krim und den von Moskau unterstützten Aufstand prorussischer Separatisten im Osten der Ukraine waren die Beziehungen zwischen Russland und der NATO so angespannt wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr.

So hielt Russland mehrmals kurzfristig Manöver mit Zehntausenden Soldaten ab, was bei der NATO für Nervosität sorgte. Zudem fingen Kampfflugzeuge der NATO-Staaten mehrmals russische Jets über der Ostsee und dem Atlantik ab. Ende März hatten die USA angekündigt, ab 2017 zusätzliche Panzerverbände zu verlegen, die zwischen verschiedenen osteuropäischen NATO-Ländern rotieren sollen.

bert (Quelle: sda)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  • In Verbindung stehende Artikel:


    Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg
    Dienstag, 31. Mai 2016 / 15:36:00
    [ weiter ]
    NATO prüft Wiederaufnahme von Gesprächen im NATO-Russland-Rat
    Mittwoch, 2. Dezember 2015 / 11:57:17
    [ weiter ]
    Beziehungen zwischen NATO und Russland in Frage gestellt
    Mittwoch, 3. September 2014 / 20:32:15
    [ weiter ]
    NATO setzt militärische Kooperation mit Russland aus
    Dienstag, 1. April 2014 / 18:39:58
    [ weiter ]
     


     
     
     
     
     

    Foto: Andi_Graf/pixabay (Public Domain)

    Publireportage

    Die tollsten Ausflugsziele der Ostschweiz

    Die frische Luft der Schweizer Alpen und der süsse Geschmack zart schmelzender Schweizer Schokolade sind nur zwei Gründe für einen Besuch in der wunderschönen Schweiz. [ weiter ]

     
     


    World-class Startups. Swiss Made.
    venturelab c/o IFJ Institut für Jungunternehmen
    Kesslerstrasse 9, 9000 St. Gallen

     
    Firma genial einfach gründen und Erfolg versprechend starten.
    IFJ Institut für Jungunternehmen
    Schützengasse 10, 9000 St. Gallen


    Das unabhängige Elektronische Medienhaus aus St.Gallen.
    VADIAN.NET AG
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen


    Die Schweizer Hotel-Plattform
    hotel.ch
    Katharinengasse 10, 9000 St. Gallen

     
    Expanding Business Horizons
    Greater Zurich Area AG
    Limmatquai 122, 8001 Zürich

    1 bis 5 (von 4'128 Eintr�gen)

     Weiter 
     
     
     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2020 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2020
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum