stellenmarkt.ch
System Engineer / System Verification Engineer (w/ m/ d)
Wir sind Hamilton Storage Technologies und entwickeln automatisierte Sample-Management-Systeme für den Pharma-, Biobank-, Biotec- und...   » Weiter
Sachbearbeiter/ in Treuhand (80 - 100%)
Ihre Aufgaben Führung von Kundenbuchhaltungen Erstellung von MWST-Abrechnungen Mitwirkung bei der Erstellung von Jahresabschlüssen Erstellung von...   » Weiter
Technischer Redakteur Lasermarkiersysteme (w/ m/ d)
Ihre Aufgaben Erstellung von Kunden- und Servicedokumentationen Erstellung eines elektronischen Ersatzteilkataloges Übersetzungsmanagement Erstellung...   » Weiter
IT Supporter (m/ f)
Eckdaten Dauer: 1 Jahr (Option auf Verlängerung / Festanstellung) Start: per sofort möglich Einsatzort: Weinfelden, TG Vertragsmodell: Festanstellung...   » Weiter
Store Manager (w/ m) & Assistant Store Manager (w/ m)
BOLIA.COM - NEW SCANDINAVIAN DESIGN Fangen wir am Anfang an. Wir stellen Möbel her. Aber wir sind keine traditionelle Möbelfirma. Wir sind ein...   » Weiter
CEO (m/ w)
Weltweit führend Die Neutrik AG ist der weltweit führende Anbieter von professionellen Stecker- und Verbindungssystemen für die Unterhaltungsbranche...   » Weiter
Leiter Research & Advisory (m/ w)
In dieser Funktion führen Sie das Team, das für den Vertrieb und das Portfolio Management Anlageideen ausarbeitet, aufbereitet und visualisiert. Sie...   » Weiter
Redaktor / Journalist (m/ w) Freelancer (Thurgau/ St. Gallen/ Appenzell)
Ihre Aufgaben Sie schreiben hauptsächlich Firmenreportagen aber auch redaktionelle Artikel auf Deutsch Sie besuchen unsere Kunden vor Ort Sie führen...   » Weiter
» Mehr freie Stellen
.sg Domain

www.firma.sg oder www.produkt.sg
Jetzt registieren! [ weiter ]

Wirtschaft

Mit Kryptowährungen online Geld verdienen - Geht das überhaupt?
Donnerstag, 12. September 2019
[ weiter ]
Wie die Digitalisierung das Reisen verändert
Montag, 2. September 2019
[ weiter ]
Firmengründung in der Schweiz
Freitag, 2. August 2019
[ weiter ]

Stellenmarkt
Presse
Inland
Wirtschaft
Ausland
Sport
Kultur
Internet
Boulevard
Wetter

Fussball
Formel 1
Radfahren

Telekommunikation
Informatik
Arbeitsmarkt
Immobilien
Reisen

Publireportage
Kultur
Gewerbe
Hotels
Shopping
Freizeit
Verkehr
Bildung
Soziales
Politik
Presse
Impressum
Datenschutzerklärung



Kostuem BLUTIGE AXT IM KOPF ATTRAPPE
BLUTIGE AXT IM KOPF ATTRAPPE
Fasnacht
Kostüme

 

Fussball-Trikots aus den 60er und 70er Jahren. Kult und Style pur!

SCHWEDEN SHIRT
 

schatzsuche.ch
Gratis-Wettbewerb
Flugreise für 2 Personen & 100 Tagespreise zu gewinnen!
Spielspass pur!
schatzsuche.ch Gewinnspiel
 

www.auskunft.ch
Internetsuche:

Kanton SG
Schweiz



News - powered by news.ch


Der Mutterkonzern von UBC Cablecom Schweiz erweitert sich.

Abbildung vergrössern

 
www.grossbritannien.info, www.mega-deal.info, www.liberty.info, www.wagt.info

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!




 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

The Muppets Pulp Fiction

 The Muppets
 Pulp Fiction



Mittwoch, 6. Februar 2013 / 17:46:00

Liberty wagt Mega-Deal in Grossbritannien

London/New York - Es ist eine der grössten Übernahmen in der Medienbranche seit Jahren: Liberty Global, der Mutterkonzern von UPC Cablecom Schweiz, schluckt für knapp 16 Milliarden Dollar den zweitgrössten britischen Kabelfernsehanbieter Virgin Media.

Mit den Schulden von Virgin, die der Konzern schultern muss, ist der Deal sogar mehr als 23 Milliarden Dollar schwer, wie beide Unternehmen mitteilten.

Liberty-Lenker und Milliardär John Malone, der in der Branche wegen seiner rabiaten Geschäftstaktiken auch Kabel-Cowboy genannt wird, wagt sich damit auf einen hart umkämpften Markt, auf dem sein alter Erzrivale Rupert Murdoch schon lange im Geschäft ist. Der australische Medienmogul hält dort 40 Prozent am Pay-TV-Primus BSkyB.

In der Schweiz ist der Kabelriese Liberty Global bereits fest verankert. Hierzulande kontrolliert Malone den Kabelfernsehanbieter UPC Cablecom. 2005 hatte der US-Konzern das Schweizer Unternehmen für rund 2,8 Milliarden Franken übernommen.

Intimfeind von Rupert Murdoch

Liberty zahlt für Virgin Media 47,02 Dollar je Titel. Auf Basis des Schlusskurses vor Bekanntwerden der Übernahmeavancen am Montag ist das ein Aufschlag von 24 Prozent. Erst am Dienstagmorgen hatte Virgin Media Übernahmegespräche eingeräumt. Daraufhin waren an der Londoner Börse die Aktien des Unternehmens um 16 Prozent in die Höhe geschossen. Am Abend war der Deal dann in trockenen Tüchern.

Virgin Media zählt 4,9 Millionen TV-Kunden - der Murdoch-Sender BSkyB hat 10,7 Millionen Abonnenten. Die Expansion von Liberty Global nach Grossbritannien wird den 81-Jährigen Murdoch kaum freuen: Er ist dem Konzern und seinem Lenker John Malone in inniger Abneigung verbunden, seitdem sich die beiden Männer vor einem Jahrzehnt einen offenen Schlagabtausch um die Kontrolle des US-Bezahlsenders DirecTV lieferten.

Kabelkonzern mit 20 Millionen Kunden

Liberty Global sitzt in Englewood im Bundesstaat Colorado und ist ein internationaler Kabelkonzern mit 20 Millionen Kunden in 13 Ländern und grossem Übernahmeappetit. Ähnlich wie ein Finanzinvestor finanziert auch Liberty Käufe häufig über Kredite, die dem gekauften Unternehmen aufgeladen werden.

Virgin Media ging 2006 aus der Fusion von Telewest, NTL und dem Mobilfunker Virgin Mobile hervor. Der Publicity-affine Milliardär Richard Branson, der sein Firmenimperium auf den Namen Virgin getauft hat, lieh dem Kabelunternehmen die Markenrechte, hält aber nur einen kleinen Anteil.

Nach der Fusion folgte eine lange Phase des Umbaus und grosser Verluste, in der Virgin für viel Geld sein Netz ausbaute. Trotz der Investitionen deckt Virgin erst die Hälfte von Grossbritannien ab. Erstmals schwarze Zahlen schrieb die Firma 2011.

Virgin hat Fernsehen, Internet- und Telefonanschlüsse im Angebot und konkurriert etwa mit BT. Die grössten Anteilseigner sind die Beteiligungsfirmen Capital World Investors mit 14,6 Prozent und Capital Research Global Investors mit 10,9 Prozent.

Credit Suisse berät Liberty

Liberty nimmt es mit dem Engagement in Grossbritannien ernst und will nach Abschluss des Deals auf die Insel umziehen. Durch gemeinsamen Einkauf von Rechten und Geräten soll die Fusion Einsparungen von 180 Millionen Dollar erzielen. Beraten wurde Liberty unter anderem auch von Credit Suisse, während Goldman Sachs und JP Morgan Virgin Media zur Seite standen.

Im Abschlussquartal steigerte Liberty Global das operative Ergebnis um fast ein Viertel auf rund 500 Millionen Dollar, wie aus vorläufigen Zahlen hervorgeht, die der Konzern am Mittwoch vorlegte. Der Umsatz lag im vierten Quartal demnach bei 10,31 Milliarden Dollar.

bg (Quelle: sda)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  • In Verbindung stehende Artikel:


    EU untersagt milliardenschwere Mobilfunkfusion
    Mittwoch, 11. Mai 2016 / 12:40:03
    [ weiter ]
    Liberty Global kauft Kabelbetreiber Virgin Media
    Dienstag, 16. April 2013 / 09:49:00
    [ weiter ]
    Cablecom startet TV-Platform «Horizon»
    Freitag, 11. Januar 2013 / 15:51:00
    [ weiter ]
     


     
     
     
     
     

    Foto: 123rf.com (zVg)

    Publireportage

    Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

    Wenn sie ihre alte Unterkunft einer neuen Immobile wegen verlassen wollen, gehen ihnen sicher zahlreiche wichtige Dinge durch den Kopf, die sie auf ihrer imaginären Check-Liste nach und nach abarbeiten wollen. Dass ein solcher Umzug mit enormen Stress behaftet ist, kann sicher jeder, der einen solchen selbst durchgeführt oder miterlebt hat, bestätigen. [ weiter ]

     
     


    Expanding Business Horizons
    Greater Zurich Area AG
    Limmatquai 122, 8001 Zürich


    BDO ist erste Adresse für mittelgrosse und kleine Unternehmen, öffentliche Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen.
    BDO AG
    Fabrikstrasse 50, 8031 Zürich


    Treuhand, Steuer- und Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung, Informatik-Gesamtösungen
    OBT AG
    Rorschacher Strasse 63, 9004 St.Gallen


    Inmitten der St.Galler Altstadt zwischen dem Dom und der Mühleggschlucht
    Restaurant Splügen
    St. Georgenstrasse 4, 9000 St. Gallen


    Kochen ist bei uns Chefsache
    Wirtschaft zum Schlössli Haggen
    Haggenstrasse 94, 9014 St. Gallen

    1 bis 5 (von 128 Eintr�gen)

     Weiter 
     
     
     
    Mit Ihrem Eintrag präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einem sehr attraktiven und dynamischen Umfeld von innovativen Unternehmen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, attraktive Geschäftspartner für den zukünftigen Erfolg kennen zu lernen.

    © 2019 by St.Gallen
    online
    alle Rechte vorbehalten

    Ein Service der VADIAN.NET AG

    webdesign © 1997-2019
    by VEBTREX

    nach oben

    Stellenmarkt | Kredit | Leasing | Hotel | Seminare | Veranstaltungen
    Domain registrieren | Markenregister | Marktplatz
    SMS Blaster | Einkaufen | Feedback | Jobs | Werbung | Impressum